14.11.2019

Ideen und Trends für das schönste Fest im Leben

Karlsruher Hochzeits- und Festtage am 18. und 19. Januar 2020

Im Januar 2020 steht die Messe Karlsruhe wieder ganz im Zeichen der Liebe und des Feierns. Die Karlsruher Hochzeits- und Festtage laden am 18. und 19. Januar 2020 in die Garten- und Schwarzwaldhalle ein und bieten Besuchern die Trends der Hochzeits- und Festbranche sowie ein abwechslungsreiches Show- und Rahmenprogramm. Bereits jetzt sind 90 % der Standfläche belegt. Mit Ausstellern aus der Modebranche, Juwelieren, Fotografen, Restaurants und Hochzeitslocations, Hochzeitsplanern und freien Rednern, Musikern, Konditoren und Floristen, finden Besucher Produkte und Dienstleistungen aus allen Branchen, die einen besonderen Tag oder eine außergewöhnliche Feier perfekt machen.

Die Karlsruher Hochzeits- und Festtage vereinen Angebote aus allen Branchen für das schönste Fest im Leben. Foto: MK/Rösner
Die Karlsruher Hochzeits- und Festtage vereinen Angebote aus allen Branchen für das schönste Fest im Leben. Foto: MK/Rösner

Exklusive Hochzeitsmode auf 430 Quadratmetern

In diesem Jahr bieten die Karlsruher Hochzeits- und Festtage gebündelt die größte Auswahl an exklusiver Hochzeitsmode in Baden. Insgesamt präsentieren 17 Modeausstatter Braut- und Herrenmode. Neben langjährig, etablierten Ausstellern aus der Region wie dem Traditionshaus Schöpf, Modehaus Nagel, La Mariée und dem Hochzeitshaus Boos, erfreut sich die Messe auch spannender Neuzugänge wie dem Modehaus Opus61 aus dem pfälzischen Bornheim. Geschäftsführerin Lena Vollmer erfüllte sich mit ihrer eigenen Boutique im Jahr 2018 einen Traum und bietet Bräuten in ihrem Hause die Möglichkeit, die Brautkleidersuche von einem Fernsehteam des VOX-Formats Zwischen Tüll und Tränen begleiten zu lassen. Die Hochzeitstrends für 2020 zeigen aber auch Boutiquen wie Liebelei Braut- und Festmode aus Baden-Baden, Märchenbraut aus Ettlingen und Brautzauber aus Bad Schönborn. Die Herren werden unter anderem beim Modehaus Mutschler aus Baden-Baden und Stilwolf aus Karlsruhe fündig.

Auf rund 430 qm finden Besucher eine große Auswahl an Hochzeits- und Festtagsmode. Foto: MK/Rösner

Entdecken und Erleben – vom Antrag bis zur Zeremonie

Ist das erste „Ja“ beim Verlobungsantrag gefallen, gibt es bis zur Zeremonie für die Brautpaare einiges zu organisieren. Bei den Karlsruher Hochzeits- Festtagen finden Besucher alles an einem Ort vereint. Neben etablierten und langjährigen Ausstellern aus der Region erfreut sich die Messe auch spannender Neuzugänge aus allen Branchen. So präsentieren sich im Bereich Juweliere erstmals die Pforzheimer Trauring Manufaktur sowie Riedel-Schatz. Mit dem Schwarzwald-Panorama in Bad Herrenalb präsentiert sich eine Location, die neben freien Trauungen auch exklusiv standesamtliche Zeremonien im eigenen Hause anbietet. Diese kann in einem individuell gestalteten Raum oder aber auch auf der Aussichtsterrasse vollzogen werden. Mit dem E210 Eventhangar in Baden-Baden treffen Besucher auf eine außergewöhnliche Location, die mit der direkten Nähe zum Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden eine besondere Atmosphäre bietet. Sarah Niendorf wird zum ersten Mal als Hochzeitsplanerin ausstellen. Sie übernahm im Januar dieses Jahres als neue Inhaberin die Agentur Zauberhaft Hochzeiten. Mit Glücksmoment finden Besucher einen weiteren neuen Aussteller als Eventagentur. Neben einer Blumenwand, XXL Leuchtbuchstaben und Hochzeitsfilmen präsentiert die Agentur aus Karlsruhe auch ihre Foodbar, die bei Brautpaaren in Kombination mit Rundum-Sorglos-Paketen gefragt ist.

Auch die Herren werden bei den Karlsruher Hochzeits- und Festtagen in Sachen Mode fündig. Foto: MK/Rösner
Auch die Herren werden bei den Karlsruher Hochzeits- und Festtagen in Sachen Mode fündig. Foto: MK/Rösner

Showhighlights und Mitmachangebote

Neben dem qualitativ hochwertigen Angebot der Aussteller, bietet das Rahmenprogramm der Karlsruher Hochzeits- und Festtage einen echten Mehrwert für die Besucher. Ein Highlight ist die täglich stattfindende Modenschau, organisiert von der Internationalen Modenschau-Agentur TOP I S, bei der sich Brautpaare für ihren Brautkleid- oder Anzugkauf inspirieren lassen können. Die präsentierte Mode wird von Ausstellern der Karlsruher Hochzeits- und Festtage gestellt. Somit können direkt vor Ort Anprobe-Termine für das Traumkleid oder den passenden Anzug vereinbart werden. Im Seminar zum Thema Freie Trauungen, das täglich zwei Mal stattfindet, erfahren Besucher vom Profi alles über die Zeremonie, die ganz individuell gestaltet werden kann. Außerdem können sich Besucher auf die Aktionsfläche „Styling“ sowie Verlosungsaktionen freuen.

Sprechen Sie uns an!

Portrait Anja Neurohr
Presse
Anja Neurohr
Pressereferentin
T: +49 (0) 721 3720 2308
F: +49 (0) 721 3720 99 2308
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-Qualität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen