News

2018-12-18
Einmal Prinzessin sein!
Heiraten im Prinzessinnenschloss
Heiraten im Prinzessinnenschloss - Bildnachweis: Fotolia/Aleksandr

Meine TrĂ€ume von damals haben sich immer mehr verfestigt und mir war klar: Mein Traumprinz kann nur der sein, der mich einen Tag Prinzessin sein lĂ€sst – und das an meiner Hochzeit.

Mit Alex habe ich rundum einen Volltreffer gelandet und so hat sich dieses Jahr mein Traum erfĂŒllt. FĂŒr die Planung meiner Traumhochzeit habe ich mir zwei Jahre Zeit gelassen, zwei Besuche auf den Karlsruher Hochzeits- und Festtagen inkludiert. Mit meiner Planung bis ins kleinste Detail konnte ich mich bereits 2 Monate vor meiner Hochzeit zurĂŒcklehnen und mich mental auf meinen großen Tag vorbereiten. Danke nochmal an der Stelle an Alex, dass er mir bei ungefĂ€hr allem freie Hand gelassen und mir meinen MĂ€dchentraum erfĂŒllt hat.

MĂ€rchenbraut

Am 7.7. um 8.00 Uhr gings mit einem fast schon euphorischen Sprung aus meinem (leider leeren) Bett, los. Schnell unter die Dusche gehĂŒpft, bevor Mama und meine beste Freundin Alisa auf der Matte standen – und schon war ich mittendrin im Hochzeitsfieber. Punkt 9.00 Uhr sind zwei zauberhafte Stylistinnen von PR Hairart gekommen, die uns elegante Frisuren und das perfekte Make-up verpasst haben. Um die Stimmung zu lockern und vor allem auch meine NervositĂ€t zu unterdrĂŒcken, haben wir uns dazu erstmal ganz königlich ein GlĂ€schen Champagner gegönnt.

Direkt anschließend an unser Styling kam auch schon mein erster großer Moment. Ich durfte endlich mein Traumkleid anziehen. Gefunden habe ich mein Kleid bei MĂ€rchenbraut - der Name ist hier Programm. Ganz klassisch und Prinzessinnen-like habe ich mich fĂŒr ein trĂ€gerloses Kleid mit Herzausschnitt, TaillengĂŒrtel und viel TĂŒll - es sollte natĂŒrlich weit ausgestellt sein - entschieden. Farblich wurde es letztendlich Blush anstatt Elfenbein. Mit der neuen Trendfarbe hatte ich definitiv „mal was anderes“ und viele Komplimente eingesammelt. Noch schnell rein in meine Schuhe und die ersten TrĂ€nen meiner Mama weggewischt und schon ging es los. Der Morgen verging wie im Flug und meine Vorfreude endlich Alex in die Arme zu fallen wurde immer grĂ¶ĂŸer.

Schloss Eberstein

Als wir dann unserer Trau- und Feierlocation, dem Schloss Eberstein, immer nÀher kamen, wurde ich doch ziemlich aufgeregt. Zu dem Zeitpunkt waren es noch 20 Minuten bis zur Trauung, die mir allerdings ewig vorkamen. Irgendwann konnte ich es kaum erwarten auf Alex zu treffen und zu sehen wie er auf mich in meinem Kleid reagiert.

Am Arm meines Papas gings dann in Richtung standesamtliche Trauung im prĂ€chtigen Rosengarten (Plan B wĂ€re der tolle Gewölbekeller gewesen). Der letzte Schritt durch ein massives Eisentor und da stand er. In seinem maßgeschneiderten, royal-blauen Anzug von Stilwolf hat er eine richtig gute Figur gemacht - ich habe mich direkt noch einmal in ihn verliebt. Von weitem habe ich ihm schon seine NervositĂ€t angesehen, weil er stĂ€ndig von einem auf den anderen Fuß getippelt ist.

Stilwolf

Die Musik setzte ein und ich wusste, jetzt wird’s ernst. Mit allen Augen auf mir bin ich langsam zu meinem ZukĂŒnftigen geschritten. Ein Kuss von meinem Papa und dann gab es nur noch uns zwei. Alex hat mir tief in die Augen geschaut und mir dann gesagt wie wunderschön ich aussehe. Und in dem Moment hatte mein starker Mann Pipi in den Augen, was mich besonders gefreut hat. Mein erster Magic Moment an diesem Tag.

Und das alles mĂŒsst ihr euch mit traumhafter Kulisse vorstellen. Direkt auf einem Weinberg mit Blick ins romantische Murgtal und die hĂŒgelige Landschaft des Schwarzwaldes, hatten wir mit dem Schloss Eberstein fĂŒr uns die Traumlocation gefunden. Wir sind beide naturverliebt, vor allem in Berge.

Soultrip

Musikalisch begleitet hat die Trauung Soultrip. Die drei Jungs mit ihren gefĂŒhlvollen, starken Stimmen haben kein Auge trocken gelassen. Aus ihrem wahnsinnig großen Repertoire hatten wir uns vier Lieder ausgesucht, die uns verbinden. Nachdem wir uns beide unser selbst geschriebenes EhegelĂŒbde und anschließend das Ja-Wort gegeben hatten, wusste ich, was es heißt die glĂŒcklichste Frau der Welt zu sein. Besiegelt haben wir das ganze natĂŒrlich mit dem gegenseitigen Anstecken unserer Eheringe. Wir haben uns, passend zu meinem Verlobungsring, fĂŒr weißgoldene Ringe entschieden. Wir wollten klassische, schlichte Ringe. Ich meine, es ist ja schließlich fĂŒr die Ewigkeit. Gefunden haben wir unsere Ringe bei Schaber Trauringe. FĂŒr mich einen mit Steinchen, fĂŒr Alex ganz schlicht. Durch die tolle Beratung vor Ort konnten wir schnell eine Wahl treffen und uns auch fĂŒr die passende Schrift der Gravur entscheiden.

Böckeler

Nach der Trauung und einem kleinen Sektempfang im Garten, ging es an den ersten traditionellen Programmpunkt: Der Anschnitt der Hochzeitstorte. Unsere 3-stöckige Hochzeitstorte wollten wir ebenso schlicht, aber trotzdem elegant. Mit weißen Rosen und Ornamenten, die auch auf meinen TaillengĂŒrtel abgestimmt waren, hat die Confiserie Böckeler genau unseren Geschmack getroffen. Und das nicht nur optisch. Die Torte war köstlich.

Nach Kaffee und Kuchen im Innenhof ging es mit unseren knapp 80 GĂ€sten langsam in Richtung Ebersteinsaal, wo der Rest unserer Feier stattfinden sollte. Die Dekoration des prunkvollen Saals mit Kronleuchtern wollten wir natĂŒrlich nicht dem Zufall ĂŒberlassen. Also hatten wir hierfĂŒr Fem Deco engagiert. Der Umsetzung unserer Vorstellungen waren keine Grenzen gesetzt. Von verschiedenen Stilrichtungen bis hin zur Farbauswahl war alles möglich. Letztendlich haben wir uns fĂŒr eine Kombi aus der Farbe meines Kleides, also Blush, und Gold entschieden. Prunkvoll, elegant und stylisch sollte es sein. Mit Hussen, KerzenstĂ€ndern und einer Mischung aus Blumen und sonstiger Deko hat die komplette Gestaltung der RĂ€ume und des Trauortes einen glamourösen Flair versprĂŒht.

Sara Djavadi Fotografie

Um auch nach unserem großen Tag in Erinnerungen zu schwelgen, durfte natĂŒrlich ein professioneller Fotograf nicht fehlen. Sara Djavadi Fotografie hat uns den ganzen Tag begleitet und diesen verewigt. Abgesehen von den klassischen Hochzeitsbildern hat sie es geschafft viele besondere Momente einzufangen ohne dass man gemerkt hat gerade Fotomotiv zu sein. So haben wir nun viele Bilder, die sowohl die Freude und den Spaß als auch große Emotionen von uns und unseren GĂ€sten transportieren. Ich swipe fast wöchentlich durch unsere tollen Bilder und grinse, mit Blick auf meinen Ehering, glĂŒcklich vor mich hin.

Nach unserem 5-GĂ€nge-MenĂŒ hieß es fĂŒr uns die TanzflĂ€che zu eröffnen. Alex und ich haben fleißig geĂŒbt und den klassischen Walzer einstudiert, sodass wir motiviert in unseren Partyraum, den Gewölbekeller im Schloss Eberstein, gelaufen sind. Die Meute aus GĂ€sten hinter uns her. Die RĂ€ume sind direkt angrenzend, sodass sich die GĂ€ste fĂŒr Party oder eher ruhigere Unterhaltungen im Festsaal entscheiden konnten. Von B&J Events hatten wir das Komplettpaket aus Fotobox, DJ-Pult, Licht und alles was man noch braucht um einen Raum in eine Disco zu verwandeln. Nach unserem Hochzeitstanz hat Jakob, unser DJ von B&J Events, die GĂ€ste ordentlich angeheizt und die Party voll in Gang gebracht. Was soll ich sagen, die Party ging bis morgens um 6 Uhr.

Einmal Prinzessin sein war mein Traum und den durfte ich an diesem Tag ausleben. Sowohl alle Dienstleister als auch unsere GĂ€ste haben hierfĂŒr einen großen Beitrag geleistet. MĂŒsste ich die Hochzeit nochmal planen, wĂŒrde ich es wieder genauso machen.

Eure Marie (29)

2018-12-10
Unsere Gartenhochzeit in Karlsruhe
Hochzeitsfeier im Garten
Bildnachweis: Fotolia/thelivephotos

Mein Freund Markus und ich haben uns lange ĂŒberlegt, ob und wie wir heiraten möchten. Zu zweit auf dem Standesamt oder doch eine tolle Party? Wir haben uns fĂŒr beides entschieden! Wir lieben es draußen zu sein, wir lieben die Wiesen und WĂ€lder, wir lieben das NatĂŒrliche. Wie könnte es also anders sein: unsere Hochzeit wird eine Gartenhochzeit im Botanic Style im FrĂŒhling.

Schlössl Oberotterbach

Auf den Karlsruher Hochzeits- und Festtagen durften wir uns schon mal vorab die Aussteller anschauen und sind direkt fĂŒndig geworden. Alles an einem Ort – und alles fĂŒr unsere Gartenhochzeit. Wir haben uns beim Durlacher Altstadtfest kennengelernt und dafĂŒr entschieden, uns dort trauen zu lassen wo alles begann. Das Standesamt Durlach bietet unterschiedliche Orte fĂŒr die Trauung an, wir haben uns fĂŒr den Rosengarten entschieden. Danach ein kleiner Empfang mit vielen Freunden, Familie und Kollegen. Das Catering fĂŒr den Sektempfang haben wir von CrĂšateur de Nourriture – einem Foodtruck mit Gourmetcharakter. Von dort wird es dann fĂŒr die Familie und den engen Freundeskreis weitergehen zur Feier Location: das Schlössl Oberotterbach in der SĂŒdpfalz. Bei gutem Wetter sind wir draußen, sollte das Wetter nicht mitspielen, können wir auch in einen hellen Gewölbekeller umziehen. Und da der Weg von Durlach in die SĂŒdpfalz ein bisschen dauern kann, haben wir uns entschieden einen kleinen Sekt- und Kaffee-Empfang zu geben. DafĂŒr eignet sich das Espresso Bienchen, eine mobile Espresso-Bar (und noch eine sĂŒĂŸe Ape dazu :)) hervorragend. So können die nacheinander ankommenden GĂ€ste sich unterhalten und den Location Wechsel mit einem Kaffee genießen.

Emotional Perspective GmbH

Wir möchten nicht nur uns, sondern auch unseren GĂ€sten ein tolles Erlebnis bieten. Deshalb haben wir uns fĂŒr eine „Fotobox“ der anderen Art entschieden: dem Bullibooth. Einem VW-Bulli im Vintage-Style. Musik spielt natĂŒrlich auch eine Rolle und da wir beide sehr musikalisch sind, war fĂŒr uns klar: nichts aus der „Dose“ sondern live. Wir haben uns fĂŒr Amy Sue & Friends entschieden: eine fulminante Soulstimme begleitet von Gitarren & Kontrabass. Es soll getanzt, gelauscht und mitgesungen werden. Um das Essen etwas aufzulockern, wollte mein Freund einen Magier engagieren. Hier haben wir uns fĂŒr Alexander Mabros entschieden, der seine Darbietung direkt am Tisch zeigt. GrĂŒbelei der GĂ€ste inklusive.

Schmuckatelier Egger

Ob wir Ringe haben? Klar. Wir wollten Ringe mit Struktur und sind beim Schmuckatelier Egger fĂŒndig geworden. Wir haben uns fĂŒr Rotgold entschieden, da uns die Farbe in Kombination mit der Struktur gut gefallen hat. Etwas ganz Besonderes eben.

NatĂŒrlich sind wir auch bei unserer Hochzeitsmode fĂŒndig geworden: fĂŒr Markus gab es einen grauen Dreiteiler aus Leinen vom Modehaus Mutschler: Hose, Weste und Jackett. Locker und leicht, so wie er selbst ist. Die Weste sorgt dafĂŒr, dass er auch ohne Jackett modern und wie ein BrĂ€utigam aussieht ;) Dazu braune Accessoires: Anzugschuhe und GĂŒrtel. Keine Fliege oder Krawatte, das wĂ€re zu klassisch fĂŒr ihn. Mein Hochzeitskleid sollte leicht sein, nicht zu pompös. Das habe ich bei der Brautmodenbörse gefunden. Ein Bio-Baumwoll Brautkleid, nachhaltig und fair produziert. Es fĂ€llt ganz leicht, mit einem tiefen RĂŒckenausschnitt und FlĂŒgelĂ€rmel aus Spitze. Das perfekte Kleid fĂŒr unsere Gartenhochzeit. Dazu ein Blumenkranz und Make-up von PIEKFEIN, die mein Outfit nicht nur abrundet, sondern zum Hingucker schlechthin werden lĂ€sst: eine Blumenbraut eben.

Ich bin schon so aufgeregt! Aber ich bin mir sicher: egal wie es wird, Hauptsache Markus und ich sind zusammen.

Eure Nina

2018-12-07
Unsere Strandhochzeit in Karlsruhe
Hochzeit am Strand
Bildnachweis: Fotalia/shunevich24

Kommenden August werden mein Timo und ich heiraten. Nach 10 Jahren Beziehung wollen wir uns in unserer neuen Heimat Karlsruhe das Ja-Wort geben. Dass es keine 0815-Hochzeit werden wĂŒrde, war uns beiden von Anfang an klar. Wir lieben das Reisen, sind stĂ€ndig unterwegs und genießen es neue EindrĂŒcke und Erlebnisse miteinander zu teilen. Eine Hochzeit am Strand, am liebsten in einem fernen Land, sollte es sein. Doch sind wir auch Familienmenschen und unsere Liebsten dĂŒrfen an unserem großen Tag auf keinen Fall fehlen. Mit der ganzen Familie fĂŒr die Hochzeit in den Urlaub zu fliegen wĂ€re allerdings sehr teuer, also haben wir uns entschlossen, karibisches Flair und UrlaubsatmosphĂ€re nach Karlsruhe zu holen.

Badisch Brauhaus Braugesellschaft mbH

Nun standen wir vor einer nicht zu kleinen Herausforderung: Wo findet man Strand und Meeresbrise in Karlsruhe? Die Lösung: Es muss nicht gleich ein Ozean sein. Auch der Rheinstrand bietet eine hervorragende Location, um ein bisschen Urlaubsfeeling auf die eigene Hochzeit zu holen. Mitte 2019 wird die neue Eventlocation „Rheinterrassen“ in Karlsruhe-Maxau eröffnet. Mit Blick auf das Wasser werden wir den nĂ€chsten Schritt in ein gemeinsames Leben wagen. Wir werden eines der ersten Paare sein, die in der völlig umgebauten und neu gestalteten Location heiraten und auch feiern. Zur Trauung geht es dann ans Ufer des Rheins – also tatsĂ€chlich an den Strand.

Unser Freier Trauredner Alexander Pott von „Anvertraut. Freie Reden“ hat uns eine individuelle Trauzeremonie zusammengestellt. WĂ€hrend das Wasserrauschen im Hintergrund fĂŒr eine angenehme GerĂ€uschkulisse sorgen wird, begleitet die SĂ€ngerin „Judith Goldschmidt“ unsere Trauung. Mit tropischer Dekoration und zur goldenen Stunde, kurz vor Sonnenuntergang werden wir schließlich „Ja“ sagen.

MagicBalloonWorld

Nach der Trauung lassen die GĂ€ste Luftballons mit persönlichen GlĂŒckwĂŒnschen gen Himmel steigen. Die rosafarbenen Herzen von MagicBallonWorld haben wir hierfĂŒr ausgewĂ€hlt. Spiele und BeitrĂ€ge waren uns nie wichtig und fanden wir bei anderen Hochzeiten eher peinlich – völlig klar, dass wir darauf verzichten und lieber den ganzen Abend mit unseren Liebsten feiern. Ein bisschen „Programm“ fĂŒr unsere GĂ€ste soll es dann aber doch geben und so wird um Mitternacht der Himmel hell erstrahlen. Ein großes Feuerwerk von Leuchtfeuer wird unser Programmhighlight. Auf den Karlsruher Hochzeits- und Festtagen haben wir die Pyrotechnik-Experten kennengelernt und direkt engagiert. Ebenso wie das EiscafĂ© Eis-Oma, deren Eistorte eine tolle Begleitung zum Feuerwerk abgeben wird. Fast unsere gesamte Hochzeit haben wir auf Badens grĂ¶ĂŸter Hochzeitsmesse geplant. Ohne großes Herumfahren haben wir an einem Wochenende unsere Trauung und Feier organisiert.

Modehaus Nagel GmbH

Auch unsere Outfits haben wir auf den Karlsruher Hochzeits- und Festtagen gekauft. Bei Brautkarussell, einem neuen Conceptstore in Östringen habe ich ein wunderschönes Kleid der Designerin Linea Raffaelli gefunden. Das Stylingpackage, was die Brautmodenboutique ĂŒber ihre Partner anbietet, habe ich direkt dazu gebucht. So muss ich mich an meinem großen Tag um nichts kĂŒmmern. Den Anzug hat Timo beim traditionsreichen Modehaus Nagel gefunden. Dieses Jahr sind Beige- und Blautöne besonders beliebt. Er hat sich fĂŒr ein dunkelblaues Modell mit grauer Krawatte entschieden. Zusammen mit meinem rĂŒckenfreien, fließenden Kleid werden wir hoffentlich ein harmonisches Bild abgeben.

Bei einer perfekten Hochzeit dĂŒrfen natĂŒrlich die Eheringe nicht fehlen. Eigentlich der einzige Punkt, bei dem wir uns schon immer uneinig waren. Ich favorisierte Gelb- oder RosĂ©gold, Timo Weißgold oder Platin. Nach einer tollen Beratung bei ENA GOLD haben wir uns schließlich fĂŒr schlichte Bicolor-Ringe entschieden.

Damit wir den schönsten Tag unseres Lebens immer wieder neu erleben können, haben wir die Videografin Anja Neurohr von „Poesiefilm“ engagiert. Sie wird uns den gesamten Abend begleiten und die schönsten Augenblicke der Zeremonie und der Feier fĂŒr immer festhalten.

Ich bin ĂŒberzeugt, wenn der Tag zu Ende geht, dann haben wir unsere Traumhochzeit gefeiert!

Eure Isabel

2018-12-05
Ausstellerliste online

Alles an einem Ort, alles auf einen Blick: um den Messebesuch optimal vorzubereiten, lohnt sich ein Blick auf unsere Themenbereiche:

Alle 150 Aussteller mit unterschiedlichen Angeboten, Stilen und Produkten rund um den schönsten Tag im Leben stehen in unserer Ausstellerliste.

Hier gehts zur .

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Besucher eine bessere Surf-QualitÀt bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie auf unserer Datenschutz Seite
Ich stimme zu | Meldung schließen